HAVEN Tribute

Neues und altes zu US Mystery & Anderen Serien
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 American Horror Story

Nach unten 
AutorNachricht
Bine
Chefin
Chefin
avatar

Anmeldedatum : 03.08.18
Alter : 51
Ort : Essen

BeitragThema: American Horror Story   14.08.18 17:32

Eine super Serie, gerade weil jede Staffel für sich eine neue Geschichte beinhaltet. Diese Serie muß man lieben um sie zu ertragen. Manchmal ist sie schon ziemlich wirr und abgedreht. In den einzelnen Staffel treten oft die gleichen Schauspieler auf allen voran "Jessica Lang". Zur Zeit gibt es 8 Staffeln.

1 The Murder House

Die erste Staffel der Serie spielt in der Gegenwart und erzählt die Geschichte der Familie Harmon. Vivien Harmon, ihr Ehemann Ben und ihre Tochter Violet beziehen in Los Angeles ein altes Haus. Die Familie hatte sich entschieden, von Boston wegzuziehen, um einen Neustart zu beginnen, nachdem Ben eine Affäre mit einer Studentin eingegangen war und die Ehe beinahe daran gescheitert wäre. Die Familie ahnt jedoch nicht, dass ihr neues Haus eine dunkle Vergangenheit hat. Erbaut worden ist es in den 1920er Jahren von einem reichen Arzt für seine Frau. Als er drogensüchtig wird, veranlasst sie aus Angst vor dem finanziellen Ruin, dass ihr Mann im Keller des Hauses illegale Abtreibungen vornehmen kann. Der Freund einer Patientin tötet aus Rache für eine solche Abtreibung das Kind des Ehepaars. Dem „Frankenstein-Komplex“ verfallen, verstümmelt der Arzt den toten Körper seines Kindes, in der Hoffnung, es ins Leben zurückbringen zu können. Als er seiner Frau mitteilt, dass es ihm tatsächlich auch gelungen sei und sie im Kinderzimmer nachsehen könne, findet sie dort ihr Kind, welches nunmehr einer Kreatur gleicht. Die Hausbesitzerin erschießt daraufhin erst ihren Mann und dann sich selbst. Dies ist der Beginn einer langen Reihe von Todesfällen, die sich in dem Haus seitdem ereignetet haben. Wer auf dem Grundstück stirbt, wird zum Geist und ist ewig – außer am Tag von Halloween – an das Gebäude gebunden. weiterlesen..

-----------------------------------------

2 Asylum
Alle Figuren sind neu und Ort der Handlung ist nun eine von der katholischen Kirche betriebene Nervenheilanstalt namens Briarcliff im Jahr 1964, die vorher eine Klinik für Tuberkulose-Patienten gewesen ist. Geleitet wird diese Klinik von der Nonne Schwester Jude, die ihre Patienten auf grausame Art und Weise behandelt. Als ein neuer Patient, der junge Witwer Kit Walker, eingeliefert wird, interessiert sich auch die lesbische Reporterin Lana Winters für dessen Geschichte: Er wird beschuldigt, als Bloody Face Frauen getötet und ihnen die Haut abgezogen zu haben. Doch für die Journalistin soll das Interesse an den Geschehnissen in der Anstalt grausame Folgen haben. Aufgrund ihrer Homosexualität wird sie von Schwester Jude ebenfalls als Patientin in Briarcliff aufgenommen. Gemeinsam mit ihrer Mitpatientin Grace und Kit versucht sie, aus der Anstalt zu fliehen, sie werden jedoch erwischt und bestraft. Dr. Oliver Thredson, ein vom Gericht bestellter Psychiater, der Kit auf seinen geistigen Zustand untersuchen soll, wird auf Lana aufmerksam und verhilft ihr zur Flucht. Angekommen in Thredsons Haus wird jedoch schnell klar, dass der Arzt Bloody Face ist, der Kit zuvor zu einem auf Tonband aufgenommenen Geständnis bewogen hat, um nicht mehr als Täter in Frage zu kommen. Er hält Lana gefangen, quält und vergewaltigt sie, um seinen Mutterkomplex auszuleben. Der jungen Frau gelingt bald darauf die Flucht aus ihrem Gefängnis, bei der Thredson im Gesicht verletzt wird, jedoch wird sie in einen schweren Autounfall verwickelt und landet wieder in Briarcliff. weiterlesen...

------------------------------------------------------------------------------

3 Coven
Die Haupthandlung der dritten Staffel spielt in der Gegenwart. Als die junge Zoe das erste Mal mit ihrem Freund schlafen will, stirbt dieser an einer Hirnblutung. Sie muss erkennen, dass sie eine Hexe ist und ihre Familie von den Hexen von Salem abstammt. Aus diesem Grund wird sie zu einem Hexenzirkel nach New Orleans geschickt. Dieser wird geleitet von der kräuterkundigen Hexe Cordelia. Außer Zoe gibt es noch drei weitere Junghexen im Haus: die selbstbezogene, telekinetisch begabte Schauspielerin Madison, die übergewichtige, schwarze, menschliche Voodoo-Puppe Queenie und die etwas naive, hellsichtige Nan. Nach wenigen Tagen erscheint die Oberste des Zirkels, Cordelias Mutter Fiona. Auf der Suche nach ewiger Jugend und bei dem Versuch, das Erstarken einer neuen Obersten zu verhindern, geht sie auch über Leichen. weterlesen...

--------------------------------------------------------------------------------

4 Freak Show
Die vierte Staffel spielt in einer Freakshow in den USA im Jahr 1952. Haupthandlungsort ist die Stadt Jupiter im Bundesstaat Florida. Elsa Mars, die Betreiberin der Show, kämpft mit ihren „Monstern“ gegen das Aussterben ihres Gewerbes. Als die siamesischen Zwillinge Bette und Dot Tattler entdeckt werden, wittert sie ihre Chance, der Show mit den Zwillingen als Hauptattraktion wieder zu Erfolg zu verhelfen. Als in der Stadt einige Morde geschehen, sind die Mitglieder der Freakshow die Hauptverdächtigen. Der Mörder ist ein Clown, der auch einige Kinder entführt hat. Der verwöhnte Dandy Mott nimmt den Clownsmörder als Vorbild. Man erfährt in einem Flashback etwas über die Vergangenheit von Clown „Twisty“ und er stirbt schließlich. Elsa Mars versucht ihre Show lukrativ zu verkaufen um in Hollywood Fuß zu fassen, was ihr nur teilweise gelingt. weiterlesen...

----------------------------------------------------------------------------------

5 Hotel
Die fünfte Staffel spielt im Jahr 2015 in Los Angeles, Kalifornien im fiktiven Hotel Cortez. Die Bauweise des Hotels wurde teilweise durch das Winchester House inspiriert und zu anderen Teilen dem Horrorhaus von H. H. Holmes nachempfunden. Im Zuge der Handlung existieren mehrere Rückblicke auf amerikanische Epochen des 20. Jahrhunderts (z. B. 20er Jahre, 70er Jahre etc.). Detective John Lowe (Wes Bentley) versucht, in dem verfluchten Hotel einem Serienmörder auf die Schliche zu kommen, der von den 10 Geboten inspiriert mordet. Dabei gerät er unter anderem in die Fänge der Countess (Lady Gaga), welche zusammen mit ihrem Liebhaber Donovan ein blutiges Geheimnis birgt. Zu den Angestellten des Hotels gehört neben Donovans Mutter Iris (Kathy Bates) auch Barkeeperin „Liz Taylor“ (Denis O’Hare), ferner gibt es mehrere Stammgäste wie die Drogendealerin Sally (Sarah Paulson). Zusammen versuchen sie, das Cortez vor dem Investor Will Drake (Cheyenne Jackson) zu retten. weiterlesen..

----------------------------------------------------------------------------------

6 Roanoke
Die sechste Staffel präsentiert sich als fiktive Dokumentation My Roanoke Nightmare und erzählt die Geschichte von Matt und Shelby Miller. Während Lily Rabe Shelby Miller und André Holland Matt Miller in Interviewaufnahmen darstellen, werden ihre Erzählungen in nachgestellten Szenen visualisiert, wo Shelby wiederum von Audrey Tindall, gespielt von Sarah Paulson, und Matt von Dominic Banks, gespielt von Cuba Gooding Jr., verkörpert werden. Die Dokumentation behandelt den Umzug der Millers aus Los Angeles in ein Haus auf Roanoke Island, North Carolina, wo sie bald von paranormalen Aktivitäten verfolgt werden. Später zieht auch Lee, die in den Interviewaufnahmen von Adina Porter und in den nachgestellten Szenen von Monet Tumissee, dargestellt von Angela Bassett, verkörpert wird, mit Shelby und Matt, ihrem Bruder, in das Haus ein.
weiterlesen

---------------------------------------------------------------------------------

7 Cult

Die Erstausstrahlung der siebten Staffel fand am 5. September 2017 statt, die letzte Episode lief am 14. November. Sie beschäftigte sich anfangs mit der Präsidentschaftswahl 2016 – wobei Donald Trump und auch Hillary Clinton jedoch nur in Form von Fernsehbildern zu sehen waren – während im weiteren Verlauf ein Kult, bestehend aus normalen Bürgern, welcher in der Bevölkerung mit seinen grausigen Taten für Angst und Schrecken sorgte, im Fokus stand. An Cult wirkten nur fünf Schauspieler als Hauptdarsteller mit (Paulson, Peters, Jackson, Lourd und Pill), weniger als in anderen Staffeln. Ferner ist Cult die erste Staffel der Serie, welche gänzlich ohne übernatürliche Elemente auskommt. weiterlesen..

-----------------------------------------------------------------------------

8 Apocalypse
Am 14. Juni 2018 gab Ryan Murphy – Co-Schöpfer von American Horror Story – bekannt, dass die achte Staffel der Serie ein Crossover zwischen der ersten Staffel (Murder House) und der dritten Staffel (Coven) sein wird. Sie trägt den Untertitel Apocalypse. Als Darsteller an Bord sind unter anderem Billy Eichner, Evan Peters, Sarah Paulson, Kathy Bates, Billie Lourd, Joan Collins, Cheyenne Jackson, Adina Porter und Leslie Grossman.[13] Am 12. September 2018 soll die achte Staffel auf dem US-Sender FX starten.
Quelle


Nach oben Nach unten
http://mystery-serien.forumieren.de
Bine
Chefin
Chefin
avatar

Anmeldedatum : 03.08.18
Alter : 51
Ort : Essen

BeitragThema: Re: American Horror Story   14.11.18 17:41

Wir sehen gerade Staffel 7. Ich bin ja Fan der Serie und das muß man wohl auch sein, ansonsten kommt so manches wirklich schräg rüber. Auch diese Staffel ist erst wieder ab 18 jahre und das mit recht!!! Sehr viel Blut uns teilweise echt brutal. Am Anfang spielen im übrigen Clowns eine große Rolle. Auch wenn sich heruas stellt das die Akteure "nur" Clownsmasken tragen zum Schocken, aber sind auch keine netten Clownsmasken.

Schon komisch das Clown immer wieder gerne als böse hingestellt werden, woher das wohl kommt? Smile Denk


Nach oben Nach unten
http://mystery-serien.forumieren.de
Biggi
Bestfriend
Bestfriend
avatar

Anmeldedatum : 07.08.18
Alter : 60
Ort : Oering

BeitragThema: Re: American Horror Story   15.11.18 12:47

Mir macht die Serie irgendwie Angst, obwohl ich ja auf Horror und so stehe.
Zwei Folgen habe ich 'mal geschaut ...


Ich liebe es ICH zu sein!  
Nach oben Nach unten
https://www.diehyggeligenfrauenzimmer.de/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: American Horror Story   

Nach oben Nach unten
 
American Horror Story
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» The House of Horror - The Story of Hammer Films
» Subtiler Horror vs blutiger Horror
» Ned Vizzini - Eine echt verrückte Story
» The All-American Rejects (AAR)
» North American P-51 B

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
HAVEN Tribute :: Serien :: Mystery - Serien :: Horror-
Gehe zu: